Recruiting Event QS MBA Tour vs. Master Tour

29 Sep

shutterstock_65791528Recruitingmessen werden im Wettbewerb um qualifizierte Fach- und Führungskräfte immer wichtiger. Es ist eine gute Möglichkeit sich gezielt mit Hochschulen oder Unternehmen in Verbindung zu setzten und bereits einen ersten Eindruck zu hinterlassen.

Der Master of Business Administration konzentriert sich auf alle wesentlichen Managementfunktionen. Ziel ist es zukünftige Führungskräfte mit dem MBA ganzheitlich vorzubereiten. Dieses ist nicht nur für Fachkräfte aus den Branchen Finanzen oder Consulting interessant, sondern bietet bspw. auch Ingenieuren ohne wirtschaftlichen Hintergrund die Möglichkeit, Management- und Leadershipskills zu erwerben.

Auf der QS World MBA Tour in München (22.Oktober 2015) und Frankfurt (24.Oktober 2015) werden über 50 Business Schools, wie z. B. Frankfurt School of F&M, IE oder Vanderbilt ihre Stände platzieren. Sie stellen verschiedenste MBA-Programme vor, darunter Voll- oder Teilzeitstellen über Fernstudium bis hin zum Executive MBA. Des Weiteren werden in Frankfurt spezielle Executive MBA Bereiche für Professionals, die mehr als fünf Jahre Berufserfahrung besitzen, angeboten. Zudem können sich Bewerber bei den Ausstellern an Round Tables über spezielle Stipendien informieren und an den Vorträgen zu den dazugehörigen Themen teilnehmen.

Das Masterstudium bezieht sich als konsekutives Studium auf die verschiedensten Bereiche, egal ob Architektur, Maschinenbau oder Zoologie. Auf der Mastermesse QS World Grad School Tour, die ebenfalls am 24. Oktober 2015 in Frankfurt und zudem am 26. Oktober 2015 in Köln stattfindet, können Bewerber alle Informationen zu Studienvoraussetzungen, Fernstudium, Kursinhalten, der Bewerbung, Finanzierung und dem Leben auf dem Campus sammeln. Somit bietet die Messe Interessenten aller Fachrichtungen die ideale Gelegenheit, sich umfassend über ein weiterführendes Masterstudium in ihrem Land oder auf anderen Kontinenten zu informieren.

Die Kandidaten können sich auf der Messe umfangreiche Informationen einholen und sich entscheiden welche Kurse sie belegen möchten, die sie für ihre Zukunft in mittelständischen Unternehmen umfassend vorbereiten können. Somit sollten Arbeitgeber ihren Mitarbeitern die Chance bieten ein Studium zu beginnen um vollkommen für die mittelständische Wirtschaft ausgerüstet zu sein. Davon profitieren beide Seiten, da Arbeitgeber Fachkräfte benötigen und die Studenten ihren Wissenshorizont erweitern können, den sie speziell in den gelernten Bereichen anwenden können.

mba_tour_230x68Interessierte Besucher können sich hier weitere Informationen über die MBA-Veranstaltungen holen.

Wer sich vorab anmeldet spart sich außerdem den Eintrittspreis zur Messe. Master-Interessenten können sich hier kostenlos für die Messen in Frankfurt und Köln anmelden.

 

 

 

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort